Mahl Anderz für Sie

"Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen", sagte einst Goethe - wir sehen das ähnlich, möchten aber nach dem Auge und vor dem Magen noch sehr gerne Ihren Gaumen ins Spiel bringen, denn es wäre traurig unsere Spezialitäten nur zu sehen und den Magen zu füllen ohne sie wirklich zu schmecken.

 

"Auf Grund von technischen Störungen und Ausfällen in der Küche, können wir den Restaurantbetrieb zur Zeit nicht aufrecht erhalten."

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Die Geschäftsleitung